Stonecap-Header

Häufige Fragen

Hier finden Sie Antworten auf mögliche Fragen. Sollte Ihr Anliegen aber nicht darunter sein, scheuen Sie es nicht, uns zu kontaktieren.

  • Ich lebe ausserhalb der Schweiz. Kann ich trotzdem ein Konto eröffnen?

    Nein. Zurzeit ist eine Kontoeröffnung nur möglich, wenn Sie in der Schweiz wohnhaft sind.


    Wer ist die kontoführende Bank?

    Bei Eröffnung eines Kontos gehen Sie eine Geschäftsbeziehung mit der NPB Neue Privat Bank ein.

  • Wie hoch ist die Mindestanlagesumme bei StoneCap by NPB?

    Die Mindestanlagesumme bei StoneCap by NPB beträgt CHF 100'000.


    Wer trifft die Anlageentscheidungen bei StoneCap by NPB?

    Die Anlageentscheidungen werden durch das Asset Management Team der NPB Neue Privat Bank gefällt.


    Wem gehören die ETFs in meinem Portfolio?

    Aufgrund der Schweizer Gesetzgebung bleiben sämtliche Depotwerte (Wertschriften) bei einer Schweizer Bank im Eigentum der Kunden.

  • Kann ich Wertschriften einliefern?

    Bei StoneCap by NPB können keine Wertschriften eingeliefert werden.


    Kann ich mein Geld jederzeit abheben und den Vermögensverwaltungsvertrag kündigen?

    Ja. Sollten Sie wünschen die Geschäftsbeziehung mit StoneCap by NPB aufzulösen, können Sie dies jederzeit machen.


    Fallen bei einer Schliessung meines Kontos Gebühren an?

    Bei einer Schliessung auf Ende des jeweiligen Monats, fallen bei Ihnen keine zusätzlichen Gebühren an. Beim Wunsch einer sofortigen Schliessung wird Ihnen eine Gebühr von CHF 300 belastet.


    Kann ich Geld abheben?

    Ja. Solange die investierte Summe nicht unter CHF 80'000 fällt, können Sie Geld abheben.

  • Als Schweizer Bank ist die NPB der Aufsicht der Eidgenössischen Finanzmarktaufsicht FINMA unterstellt. Als externe Revisorin amtet seit Gründung der Bank die Ernst & Young AG. Wichtig zu wissen ist, dass aufgrund der Schweizer Gesetzgebung sämtliche Depotwerte (Wertschriften) bei einer Schweizer Bank im Eigentum der Kunden bleiben.

    Die NPB steht als Vermögensverwaltungsbank dank einer weit über dem gesetzlichen Minimum liegenden Eigenkapitalquote auf einer ausserordentlich sicheren finanziellen Basis.

  • Das Bankkundengeheimnis erfasst alle Daten, die in der Abwicklung einer Geschäftsbeziehung zwischen Bank und Kunden anfallen. Im Bundesgesetz über die Banken und Sparkassen ist das Recht des Kunden auf Geheimhaltung strafrechtlich geschützt. Diskretion bei der NPB heisst, dass dieses Recht in jeder Beziehung auch gelebt wird, was bei einer kleineren Bank naturgemäss leichter möglich ist.

  • Die NPB Neue Privat Bank AG ist eine von Eigentümer geführte Schweizer Privatbank. Als Unternehmer legen wir grossen Wert auf persönliche Verantwortung, Leistung und Voraussicht. Mehr Informationen zur NPB Neue Privat Bank finden Sie auf der Website.

  • Sollten Sie Fragen haben oder Hilfe beim Eröffnungsprozess benötigen, können Sie uns gerne eine E-Mail schreiben um einen Termin für ein Telefongespräch zu vereinbaren.